Skip to main content

Das Schwerlastregal – Ein platzsparender Allrounder?

Zugegeben, ein Schwerlastregal ist kein alltägliches Möbelstück. Die kalte Metalloptik sorgt im heimischen Wohnzimmer nicht für ein Gefühl der Wärme. Wenig überraschend ist die Tatsache, dass solch ein Regal, auch als Kellerregal bezeichnet wird. Ein exklusives Möbelstück wie dieses, glänzt oft durch simple Funktionalität.

Hier geht es weniger darum, besonders schön zu sein. Sie haben ein Problem und wollen eine Lösung. Mehr Platz. Was wäre einfacher, als ein Allroundregal zu kaufen, dass nicht nur mehr Platz bietet, sondern auch hohen Belastungen standhält? Ein schöner Nebeneffekt: Mit nur wenigen Handgriffen, können diese Alleskönner belieb erweitert werden. Wächst Ihr Platzproblem, wächst die Lösung mit.

1234
Schulte Schwerlastregal Lagerregal von Lagerknecht kunststoff-schwerlastregal-tuv-geprueft
Modell Schulte Steckregal – MetallSteckregal von Lagerknecht®XXL KunststoffregalSteckregal Grizzly. 175kg
Preis

25,00 €

69,86 €

38,99 €

54,90 €

Bewertung
tragbares Gesamtgewicht260kg1500kg175kg875kg
MaterialMetallMetallKunststoffMetall
Farbe wählbar
Steckbauweise
Traglast pro Regalboden65kg300kg70kg175kg
Regalböden4555
Maße H*B*T190 x 100 x40cm176 x 50 x 100cm185 x 92 x 46cm220 x 90 x 45cm
Anzahl1 Regal1 Regal1 Regal1 Regal
Werkbank Option
Preis

25,00 €

69,86 €

38,99 €

54,90 €

Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen

 

Schwer, schwerer, das Schwerlastregal

Die Einsatzmöglichkeiten für Regale, die aus etwas anderem Holz geschnitzt sind, können grenzenlos sein. Dadurch, dass hochwertiges Metall zum Einsatz kommt, wird dem Konstrukt die notwendige Sicherheit verliehen. Ihnen steht frei, in den Regalen zu lagern, was Sie wollen. Angefangen mit Konserven, über Getränkekästen, Fässern bis hin zu Aquarien-mit-Unterschrank.de. Ein Regal wie diese, können mit viel Gewicht beladen werden – ohne Angst haben zu müssen.

Auf der Suche nach einer Lösung, bin ich auf meine jetzigen Kellerregale gestoßen. Der Kauf war denkbar einfach. Die Preise standen in keinem Verhältnis zum gebotenen Vorteil. Einmal aufgebaut, wackelt nichts. Mit der Zeit habe ich festgestellt, dass verschiedene Schwerlastregale ihre Vor –und Nachteile haben.

Mein Blog soll dazu beitragen, Ihnen zu erklären, wozu Kellerregale gedacht sind. Wo Sie diese einfach und günstig bestellen können, sowie welche Regale aus meiner Sicht in einem Schwerlastregal-Vergleich bestehen würden.

Besonders Ihre Hifi und Gaming Technik sollten sie mit einem Regal schützen. Mit hochwertigen PC Regalen lassen sich die Gaming PC´s gut in Szene setzen und trotzdem gut und sicher unterbringen. Auf dieser Computerseite finden Sie ein tollen Ratgeber für einen neuen Gaming PC.

 

Was unterscheidet ein Schwerlastregal von herkömmlichen Schränken?

Die Unterschiede zu herkömmlichen Schränken sind in ein paar kurzen Sätzen schnell aufgezählt. Ich möchte Ihnen dennoch präzise erläutern, was Sie von einem Schwerlastregal erwarten können und warum Sie kein Standardregal verwenden sollten.

Abhängig davon, was Sie geplant haben, können die Folge gravierend sind. Entscheiden Sie sich von Anfang an für die optimale Lösung, sparen Sie nicht nur Geld, sondern auch Nerven.

Fangen wir mit den offensichtlichen Unterschieden an, dem Material. Ein Regal im ursprünglichen Sinn besteht oft aus Holz. Die Preisklasse entscheidet dann, ob Sie ein Regal aus stabilem Holz bekommen oder gepresste Holzreste.

Da der Bestimmungsort oft im Keller ist, wird hier gerne an der Qualität gespart und zum günstigeren Modell gegriffen. Verstehen Sie mich nicht falsch. Ich würde auch nicht viel Geld für einen Schrank ausgeben, der sowieso im Keller landen wird. Warum Sie dennoch mehr ausgeben sollten, erfahren Sie im Anschluss. Halten wir fest: Das Material ist entweder Massivholz oder gepresste Holzspäne.

Mit welchem Material können Sie bei einem original Kellerregal rechnen? Meine Schätzchen bestehen alle aus Metall. Warum? Ich habe den Eindruck, dass Metall für mehr Gewicht besser geeignet ist.Ich vertraue mehr darauf. Das ist natürlich nur meine persönliche Einstellung.Sie haben meistens die Wahl zwischen einem Regal aus Kunststoff oder aus Metall. Beide Materialien eignen sich hervorragend für den Keller. Sie sind widerstandsfähig, belastbar und haben kein Problem mit Nässe. Als kleinen Tipp nebenbei kann ich jedem Hobby und Profihandwerker auch entsprechend belastbare Systainer empfehlen. Gerade, wenn das Werkzeug im Keller bei den Regalen gelagert wird, können schnell Schäden durch Feuchtigkeit entstehen. Auf welche Kriterien Sie beim Kauf von einem Systainer achten sollten, erfahren Sie hier. Schützen Sie Ihre Alltagshelfer auf die Art, die sie verdienen.

 

Kalt, manchmal Nass und äußerst ungemütlich – Der Keller

Wo Sie Ihr neues Wundermittel gegen Chaos aufstellen, entscheiden Sie. Meine Erfahrungswerte haben gezeigt, dass der Keller meistens bevorzugt verwendet wird.
Wieso auch nicht? Dort findet sich oft ein Plätzchen, wo sich der Kraftprotz gut macht.

Um an das Thema Material anzuknüpfen, müssen wir noch auf die Vorteile von Kunststoff und Metall, gegenüber Holz eingehen. Wie sieht ein Keller in den meisten Fällen aus? Er ist dunkel, ein wenig stickig und bedingt durch das Wetter mal trocken, mal feucht.
Holz ist bekanntermaßen für dieses Klima ungeeignet.

Kaufen Sie ein fertiges Holzregal, kann es passieren, dass Sie einen extra Lack dazu kaufen müssen, der das Holz entsprechend schützt. Feuchtigkeit sorgt dafür, dass sich das Holz von den Klebestellen löst. Stellen Sie sich vor, Sie würden das Holzregal mit zerbrechlichen Gütern beladen. Eines Abends hören Sie einen lauten Knall und haben einen Scherbenhaufen im Keller.

Hier zeigt sich der wichtigste Vorteil von Schwerlastregalen. Infolge der richtigen Komponentenauswahl, kann das Material nicht aufweichen.

Kellerräume bekommen oft, sehr viel mehr Platz wenn man Schwerlastregale oder ein Kellerregal einsetzen würde.

Selbst im schlimmsten Fall – einer Überflutung durch Regen – hält das Material sicher stand.

Sie brauchen sich um nichts mehr sorgen. Die einzelnen Etagen liegen erhöht, weshalb Ihr Hab und Gut in Sicherheit liegt.Sparen Sie nicht am falschen Ende, um im Nachhinein doppelt bezahlen zu müssen. Damit tun Sie sich keinen Gefallen. Ich habe leider diese Erfahrung machen müssen.

 

Aus wenig wird viel – Platz richtig nutzen

Haben Sie einen kleinen Keller und wissen nicht, wohin mit Ihren Sachen? Vor allem, wenn nicht viel Platz vorhanden ist, muss das bisschen, was nutzbar ist, auch optimal genutzt werden. Platzverschwendung ist nicht nur ärgerlich, sondern auch ineffizient.

Mit einem Schwerlastregal aus unserem Schwerlastregal-Vergleich können Sie überzeugt sein, das Maximum aus Ihrem Platz zu nutzen. Besteht mehr Platz in der Höhe, wird das Regal entsprechend dahingehend optimiert.

Tatsächlich entstand die Idee hinter dieser Erfindung aus der Not heraus. Große Versandhäuser sind gezwungen, ihren Platz bis auf den kleinsten Zentimeter auszunutzen.
Meist besteht die Lösung darin, möglichst große, somit schwere Waren zu stapeln.
Sie sehen, auch im professionellen Einsatz werden diese Regale geschätzt.

Vermutlich müssen Sie keine Paletten stapeln. Ich zeige Ihnen auf meinem Blog Kellerregale, die für den heimischen Gebrauch entworfen wurden. Eine Tiefe von ca. 50 cm hat sich bei mir als vollkommen ausreichend herauskristallisiert.

 

Das Schwerlastregal wird zum Regalsystem

Gelegentlich stellt sich später heraus, dass der eingeplante Stauraum nicht Blaues Schwerlastregal aus Metall in sehr stabiler Ausführung.öausreichen wird.

Hochwertige Kellerregale sind variabel. Das bedeutet für Sie, dass das Regal, welches bereits einen stabilen Stand hat, nicht verschoben werden muss. Für den Fall, dass noch Luft nach oben ist, können Sie entweder hier erweitern oder Sie legen eine Extraplatte ein.

Auf welche Art Sie mehr Platz bekommen ist egal. Wichtig ist, dass die Möglichkeit dazu besteht.

 

Wo können Sie Schwerlastregale vergleichen?

Ich kann verstehen, dass die Entscheidung nicht leichtfällt. Ein Schwerlastregal-Vergleich kann dabei helfen, dass passende Produkt für Sie zu finden. Nachfolgend habe ich eine Vorauswahl getroffen, die alle relevanten Kriterien der einzelnen Produkte auflistet.

 

Wo sollten Sie ein Schwerlastregal kaufen?

Die Frage, wo ein Sie ein Schwerlastregal kaufen sollen, ist schwierig zu beantworten.
Aus meiner Sicht, ist ein Kauf im Internet die beste Lösung. Warum? Sie müssen nicht von Baumarkt zu Baumarkt fahren, um die Angebote zu vergleichen.

Im Internet können Sie bequem von Zuhause aus auf den Webseiten surfen, sich zum entsprechenden Produkt ausführlich informieren und den Preis überprüfen.
Oftmals sind die Preise im Internet generell günstiger, da Kosten für Ladenmiete etc. nicht berücksichtigt werden müssen.
Somit haben Sie von Haus aus den Vorteil, im Internet den besseren Preis zu bekommen.
Ein weiterer Aspekt, wäre der Transport. Sind Sie mit dem Auto unterwegs um ein Schwerlastregal kaufen zu wollen, können Transportprobleme auftreten.
Aufgrund der Größe, muss das Auto genügend Stauraum bieten.

Auch hier können die Internetshops punkten. Mit einem Klick können Sie sich das neue Regal bequem nach Hause liefern lassen, ohne viel Aufwand.
Entscheiden Sie sich für einen Expressversand, können Sie meistens schon am nächsten Tag mit der Lieferung rechnen.
Sie haben eine Zeit und Kostenersparnis, ohne mehr Aufwand. Ich bin von dieser Methode absolut begeistert.

Eine weitere tolle Möglichkeit bietet Amazon mit Warehouse Deals an, dort können Sie Regale in gebrauchten Top Zustand erwerben.

Der Preis ist heiß – Die Kosten

Die Preise für ein Schwerlastregal, dass auch extremsten Situationen trotzt, sind weitaus geringer, als Sie denken. Sie müssen überlegen, dass Sie in die Zukunft investieren. Ein Schwerlastregal ist kein Gegenstand, der alle paar Wochen gekauft wird.
Einmal investiert, können Sie meist mehrere Jahre von diesem Regal zehren.